Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

La Pavoni Europiccola-Lusso Test

La Pavoni Europiccola-Lusso

La Pavoni Europiccola-Lusso
La Pavoni Europiccola-Lusso

Unsere Einschätzung

La Pavoni Europiccola-Lusso Test

<a href="https://www.espressokocher.org/la-pavoni/europiccola-lusso/"><img src="https://www.espressokocher.org/wp-content/uploads/awards/2146.png" alt="La Pavoni Europiccola-Lusso" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Für Profis
  • Zur Zubereitung von bis zu 8 Tassen
  • Formschönes Design

Vorteile

  • für Einsteiger geeignet
  • kurze Aufheizzeit

Nachteile

  • Gehäuse wird sehr heiß

Technische Daten

Marke /
Hersteller
La Pavoni
ModellEuropiccola-Lusso
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preis ca. 459 Euro
EAN0764558291760
UVP / Listenpreis2389.72 Euro

Wer auf der Suche nach einer Espressomaschine und dabei neu auf dem Gebiet ist, der sollte sich die La Pavoni Europiccola-Lusso einmal genauer ansehen. Wir haben mal einen Blick in die Kundenbewertungen auf Amazon geworfen, um zu schauen, wie zufrieden die User mit dem Gerät sind.

La Pavoni Europiccola-Lusso online bestellen

Bei Merzweil kaufen
Bei Moba Coffee - Moba Coffee GmbH & Co. KG kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Das Modell wertet durch das schicke und edle Design jeden Wohnbereich auf. Allerdings ist das Gerät wohl in erster Linie etwas für Puristen, wie die Kunden meinen. Einer hochwertigen Verarbeitung kann man sich den Kundenbewertungen zufolge sicher sein. Die User schreiben aber auch, dass es schon eine ganze Weile dauere, bis man das Gerät ohne Mühe bedienen könne. Hier müsse man sich in die Materie einarbeiten, heißt es. Die Kunden schreiben außerdem, dass man sich recht leicht an dem Gehäuse verbrennen könne. Dafür gelinge mit dem Modell aber hervorragender Espresso. Wer damit einen Crema erzeugen möchte, muss sich daran aber wie bereits geschrieben, erst einmal gewöhnen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 459 Euro im Online-Shop von Merzweil. Mit dem Preis kann man dabei durchaus zufrieden sein, denn die Maschine ist gut für Einsteiger geeignet und bietet eine gute Verarbeitung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Den schnellen Kaffee am Morgen zaubert das Gerät nicht, doch die User sind sich einig: eine Anschaffung lohnt sich und wer sonst immer einen Vollautomaten genutzt hat, der will danach gar nicht mehr zu diesem zurück. Schön ist des Weiteren auch, dass sich selbst nach Ablauf der Garantie noch problemlos einzelne Ersatzteile nachbestellen lassen. Dass man sich am Gehäuse leicht verbrennen kann, ist weniger schön. Dennoch bleibt die Maschine eine Kaufempfehlung. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2,7 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: La Pavoni Europiccola-Lusso

Bei Merzweil kaufen
459,00 €
Bei Moba Coffee - Moba Coffee GmbH & Co. KG kaufen
479,00 €
Daten am 05.07.2020 um 17:38 Uhr aktualisiert*

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. Manfred Hofer am 4. September 2018

    Ich habe seit einigen Tagen eine La pavoni Europiccola und habe noch kein brauchbares Ergebnis zusammen gebracht. Mein Problem ist, dass der Espresso komplett bitter und lauwarm ist. Wenn ich den Hebel ganz nach oben führe, kommt viel Flüssigkeit heraus und wenn ich ihn nach unten senke, habe ich keinen Druck am Hebel.Meiner Ansicht nach, kommt zuviel Wasser ohne Druck mit dem Kaffeepulver in Berührung. Ist die Maschine defekt oder mache ich etwas falsch?

    Antworten
    • espressokocher.org am 21. September 2018

      Hallo,

      danach sieht es aus.

      Ihr Team von Espressokocher.net

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell La Pavoni Europiccola-Lusso gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?