2 Tassen Espressokocher – ideal für zwei Personen

2 Tassen EspressokocherWenn Sie für sich und einen Gast eine leckere Tasse Espresso in Ihren eigenen vier Wänden zubereiten wollen, dann ist ein Espressokocher 2 Tassen die optimale Wahl. Für 2 Tassen brauchen Sie schließlich keinen riesigen Espressokocher, sondern können mit einem kleinen Gerät Zeit und Strom sparen. Ein 2 Tassen Espressokocher bietet sich ebenso an, wenn Sie vor der Arbeit am Morgen allein eine Tasse Espresso genießen möchten. Doch vielleicht haben Sie noch weitere Fragen, bevor Sie entscheiden können, ob ein Espressokocher 2 Tassen wirklich die richtige Wahl für Sie ist. Daher soll Sie der nachfolgende Test umfassend informieren, damit Sie sich den passenden Espressokocher günstig kaufen können. Auch auf die beliebtesten Hersteller für derartige Espressokocher gehen wir in diesem Zusammenhang natürlich ein.

2 Tassen Espressokocher Test 2017

Ergebnisse 1 - 24 von 24

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "2 Tassen Espressokocher": (3.5 von 5 Sternen, 24 Bewertungen)

Vorteile der Espressokocher für 2 Tassen

2 Tassen EspressokocherEin Espressokocher 3 Tassen oder für 2 Tassen bringt handfeste Vorteile mit sich. Im Vergleich zu den professionellen Maschinen, die in vielen Cafés und Restaurants im professionellen Einsatz sind, ist ein Espressokocher 2 Tassen schließlich wesentlich günstiger in der Anschaffung. Echte Kenner sagen zudem, dass sich ein Espresso traditionell nur mit einem Espressokocher aus Metall auf Ihrem Herd wirklich geschmackvoll zubereiten lässt. Vielleicht finden auch Sie, dass einfach nichts über diese traditionelle Art der Zubereitung geht. Eine Vorliebe für die klassische Kaffeekunst muss jedoch nicht der einzige Grund sein, warum Sie sich zum Beispiel für einen Bialetti Espressokocher entscheiden. Immerhin können Sie einen Espresso in der gewünschten Stärke mit einem entsprechenden Espressokocher auch im Handumdrehen zubereiten.

Während die Espressozubereitung mit einem traditionellen Espressokocher zwar nicht auf Knopfdruck funktioniert, ist sie aber dennoch denkbar einfach. Auch der Preisvergleich zeigt, dass derartige Espressokocher besonders günstig in der Anschaffung sind, was daher für diese Art der Zubereitung spricht. Einen 2 Tassen Espressokocher sollten Sie sich vor allem dann zulegen, wenn Sie immer nur kleine Mengen Espresso zubereiten wollen. Denn mit einem 6 Tassen Espressokocher werden Sie dann nicht viel anfangen können. Immerhin sehen die Angaben der meisten Hersteller vor, dass Sie immer die maximale Menge an Espresso zubereiten sollten. Wenn Ihre Kanne 6 Tassen fasst, sollten Sie darin dementsprechend eben nicht nur 2 Tassen kochen.

Espressokocher aus Edelstahl oder Aluminium

Wenn sie sich nun für einen Espressokocher für 2 Tassen entschieden haben, gilt es zu überlegen, ob Sie ein Modell aus Edelstahl oder aus Aluminium bevorzugen. Ein guter Espressokocher kann grundsätzlich aus beiden Materialien bestehen. Traditionell wurden Espressokocher allerdings aus Aluminium hergestellt. Wenn Sie der Tradition also die Treue halten möchten, dann sollten Sie sich für einen solchen Kocher entscheiden. Allerdings sagen die Kritiker den Espressokochern aus diesem Material auch die folgenden Nachteile nach:

  • ein metallischer Geschmack des fertigen Espressos
  • Aluminium ist schwer zu reinigen
  • nicht für alle Herdarten geeignet

Der niedrige Preis der Aluminium Espressokocher ist hingegen ein Plus. Wenn Sie sich bei Ihrer Kaufentscheidung nicht von einem Traditionsbewusstsein leiten lassen, könnte aber auch ein Espressokocher aus Edelstahl für Sie infrage kommen. Immerhin gilt dieses Material als besonders robust sowie als sehr pflegeleicht. Espressokocher in dieser Verarbeitung können Sie sogar zur Reinigung in den Geschirrspüler geben, welches einer der deutlichen Vorteile im Vergleich zu den Kochern aus Aluminium ist. Außerdem stellt sich die Frage, auf welchem Herd Sie Ihren Espressokocher überhaupt verwenden wollen. Die Modelle aus Aluminium sind schließlich nicht für Induktion geeignet. Daher sollte ein Edelstahlkocher her, wenn Sie Ihren Espresso mit Induktion zubereiten wollen. Falls Sie jedoch ohnehin mit Ceran oder mit einem Elektro- oder Gasherd kochen, können Sie wahlweise auf einen Espressokocher Aluminium zurückgreifen.

Tipp: Bedenken Sie beim Kauf allerdings unbedingt, dass es bei vielen Espressokochern für 2 Tassen so ist, dass diese nicht zwingend für Induktionsherde geeignet sind. Nur weil Ihr Espressokocher aus Edelstahl besteht, muss dies nicht gleich heißen, dass dieser auch auf einem Induktionsherd funktioniert, was zum Beispiel an der kleineren Größe dieser Espressokocher liegen kann. Wenn Sie einen Espressokocher für einen Induktionsherd suchen, sollten Sie daher ganz bewusst darauf achten, dass das Modell, für das Sie sich am Ende entschieden haben, auch wirklich für Ihren Induktionsherd geeignet ist. Denn sonst ist die Enttäuschung am Ende wohlmöglich groß. Diese böse Überraschung können Sie sich durch ein wachsames Vorgehen jedoch ersparen.

Welche 2 Tassen Espressokocher können wir warum empfehlen?

Hersteller Hinweise
Bialetti Der Titel „bester 2 Tassen Espressokocher“ geht in unserem Augen an die Firma Bialetti. Denn wie unser Testbericht eindrucksvoll aufgezeigt hat, spielen die Bialetti Espressokocher  einfach in einer Klasse für sich. Als Testsieger können Sie sich zum Beispiel den Bialetti Venus 2 Tassen Espressokocher kaufen.
Cilio Eine Empfehlung können wir aber auch für die Cilio Espressokocher aus dem Shop aussprechen, da auch diese Espressokocher sich im Test wirklich sehr gut geschlagen haben.

Warum die Bialetti Espressokocher so ein hervorragendes Vergleichsergebnis erzielen konnten, dürfte bei einem Blick auf die nachfolgende Liste mit Sicherheit klar werden.

Vor- und Nachteile eines hochwertigen 2 Tassen Espressokochers

  • Espressokocher auch mit einem Fassungsvermögen von 2 bis 4 Tassen erhältlich
  • Mokka-Kannen in hochwertiger Verarbeitung und mit Griff, der aus hitzebeständigem Kunststoff in der Farbe Schwarz besteht
  • Espressokocher, die für alle erdenklichen Herdarten geeignet sind
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr niedrige Preise für die Espressokocher aus dem Hause Bialetti
  • besondere Eleganz der Espressokocher durch das Edelstahl-Glanzfinish
  • absolut ansprechendes Design und dennoch eine überzeugende Funktionalität
  • kräftigen, aromatischen Mokka in kurzer Zeit zubereiten
  • einfache und unkomplizierte Reinigung
  • mitunter können die Espressokocher für die gründliche Reinigung sogar in die Spülmaschine gegeben werden
  • nicht für mehr als zwei oder drei Personen geeignet

Auch wenn Sie sich nun nicht für einen Espressokocher von Bialetti entscheiden, kann Ihnen diese Liste dennoch als Anhaltspunkt beim Kauf eines anderen Espressokochers dienen. Denn diese Liste zeigt ganz deutlich auf, was ein guter Espressokocher alles können sollte. Wenn das Modell, für das Sie sich entschieden haben, in möglichst vielen dieser Punkte überzeugen kann, haben Sie auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen. Denken Sie dabei bitte unbedingt an den Preisvergleich. Denn die Preise für die 2 Tassen Espressokocher fallen bei verschiedenen Marken unterschiedlich hoch aus und Sie wollen sich ja schließlich das bestmögliche Angebot zu besonders lukrativen Konditionen sichern. Wenn Sie bei Ihrem Preisvergleich auch an die Kosten für den Versand denken, können Sie wohlmöglich noch bessere Konditionen ergattern und so den einen oder anderen Euro sparen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Reinigung und Pflege eines Espressokochers
  2. Funktionsweise eines Espressokochers – Aufbau und Verwendung detailliert erklärt
  3. Kaufberatung Espressokocher
  4. Welche Kaffeebohnen eignen sich am besten für einen Espressokocher?
  5. Espressokocher spritzt – was tun?
  6. Cilio Espressokocher – Qualität aus Solingen
  7. So wird der Dichtungsring eines Espressokochers gewechselt
  8. Kaffeelöffel – nützliches Accessoire für die Espresso-Zubereitung
  9. Porzellan Espressokocher – die wohl beste Art, einfach einen richtig guten Kaffee zu kochen
  10. Keramik Espressokocher – die Weiterentwicklung des Originals
  11. Espressokocher mit Cremaventil – so gelingt der perfekte Espresso auch zu Hause
  12. Was tun wenn der Espressokocher undicht ist?
  13. 12 Tassen Espressokocher – effizient viele Gäste verköstigen
  14. Cloer Espressokocher – solide Qualität zu einem tollen Preis
  15. Espressobohnen – bester Geschmack durch eine gute Bohne