CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Saeco Espressokocher – der italienische Hersteller für Haushaltsgeräte

Saeco Espressokocher Saeco ist laut einiger Testberichte durchaus ein bekannter Name bei Liebhabern von Kaffee und Espresso. Saeco ist dabei vor allem für Kaffeevollautomaten bekannt, mit denen Sie nicht nur Espresso zubereiten können, sondern auch Milchkaffee oder normalen Kaffee. Saeco ist bereits seit vielen Jahren auf dem Markt. Allerdings gehört Saeco mittlerweile zum Konzern Philips. Wenn Sie also eine Saeco Kaffeemaschine suchen, dann werden Sie hier in der Regel auch immer eine Philips Kaffeemaschine kaufen können. In den folgenden Zeilen erhalten Sie einen kleinen Überblick über Funktionen und Merkmale vom Unternehmen Saeco.

Saeco Espressokocher Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Saeco": (3.5 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Was bietet die Firma Saeco?

Saeco Espressokocher Saeco ist ein italienischer Hersteller für Haushaltsgeräte, wobei hier gesagt werden muss, dass ein Saeco Haushaltsgerät als Saeco Espressokocher verkauft wird. Saeco ist also ein Spezialist für

Gegründet wurde die italienische Firma im Jahr 1981 in Gaggia Montano. Schon 1985 entstand dann der erste Kaffeevollautomat aus dem Hause Saeco. Durchgesetzt hat sich das Unternehmen in der freien Wirtschaft aber nur schwer, weswegen es dann im Jahr 2009 vom großen Konzern Philips aufgekauft wurde.

Sie können jetzt zwar immer noch Saeco Espressokocher und Espressomaschinen bestellen, erhalten hier aber Produkte aus dem Hause Philips – lediglich mit dem Saeco Logo betitelt. Saeco ist mittlerweile auch die eigene Reihe von Philips, die nur für Kaffeemaschinen existiert. Wenn Sie also andere Haushaltsgeräte von Saeco suchen, werden Sie hier nicht fündig werden.

Firma Saeco S.p.A.
Gründung 1981 durch Sergio Zappella und Arthur Schmed
Firmensitz Gaggio Montano, Italien
Produkte Espressokocher und Espressomaschinen

Vor- und Nachteile eines Saeco Espressokochers

  • hochwertige Kaffeevollautomaten erhältlich
  • viele Modelle sind für gemahlenen Kaffee oder für Pads geeignet
  • der integrierte Milchaufschäumer zaubert cremigen Milchschaum auf Knopfdruck
  • sehr gute Qualität
  • teils hohe Preise im Vergleich

Wie sieht die Saeco Kaffeemaschine aus?

Ein Saeco Espressokocher ist kein manueller Espressokocher, der im Outdoor Bereich genutzt wird. Bei Saeco erhalten Sie Espressomaschinen, die vollautomatisch laufen. Das bedeutet, dass es hier auch keine Siebträgermaschinen gibt. Sie erhalten vielmehr einen Kaffeevollautomaten, der auf Wunsch auch einen Espresso zubereiten kann. Dafür hat das Produkt sehr viele Funktionen, die allesamt zusammenarbeiten und dafür sorgen, dass Sie einen sehr guten Kaffee oder Espresso bekommen. Die Kaffeemaschinen können privat oder für das Büro genutzt werden. Auch lassen sich Modelle mit Milchaufschäumern kaufen, damit die Vielfalt der Getränke erweitert werden können. Der Kaffeevollautomat zeichnet sich dadurch aus, dass er zudem sehr hochwertig und stabil verarbeitet ist.

Übrigens: Erfahrungen zeigen, dass das Saeco Modell  mehrere Jahre durchhalten kann, bevor Sie Teile ersetzen oder reparieren müssen! Das ist ein großer Pluspunkt der Firma Saeco, die heute von Philips angeboten wird.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. BEEM Espressokocher – der Hersteller in der Küche
  2. Andrew James Espressokocher – der Küchenprofi auf dem Markt
  3. ECM Espressokocher – der Gastro Profi
  4. De’Longhi Espressokocher – das italienische Traditionsunternehmen
  5. Cucina di Modena Espressokocher – der Profi für Siebträgermaschinen
  6. Bosch Espressokocher – die Kocher vom großen Anbieter
  7. Oxid7 Espressokocher – die Produkte aus dem Gartenhandel
  8. Tchibo Espressokocher – der bekannte Kaffeelieferant
  9. Springlane Kitchen Espressokocher – der Küchenprofi auf dem Markt
  10. Severin Espressokocher – ein Hersteller von günstigen Elektrogeräten
  11. Saeco Espressokocher – der italienische Hersteller für Haushaltsgeräte
  12. Rancilio Espressokocher – der Spezialist für Espressoautomaten
  13. OneConcept Espressokocher – ein Teil des CHAL-TEC Vertriebs
  14. Lelit Espressokocher – gastronomische Produkte im Sortiment
  15. La Pavoni Espressokocher – Espressokocher im klassischen Design