Bugatti Espressokocher – Qualität, für die die Gründer stehen

Bugatti EspressokocherJedem Kaffee- und Espressofan sagt die Marke Bugatti etwas. Ob Kaffeejunkie, Genießer oder auch echter Kenner – die Espressomaschinen der italienischen Firma sind aus keiner gut sortierten Küche wegzudenken. Die Zeiten von verbrannt schmeckenden Espressi sind längst vorbei, denn die Bugatti Espressokocher haben sich mittlerweile von Italien über den kompletten Globus ausgebreitet; alle schätzen den vergleichsweise günstigen Preis trotz der super Leistungen, die uns Italiens erfolgreichster Espressokocher bietet. Bei uns können Sie alles nachlesen, was Sie über Bugatti wissen sollten. Wir haben durch unseren Bugatti Espressokocher Test , dieses Produkt für Sie bewertet.

Bugatti Espressokocher Test 2017

Ein Unternehmen mit Geschichte

Bugatti EspressokocherDie Firma Bugatti wurde 1923 in einer italienischen Kleinstadt namens Brescia gegründet. Für die Qualität stehen die Gründer mit ihrem Namen – die Brüder der Familie Bugatti fu Amadio. Durch die langsame Ausweitung des Sortiments wuchs Bugatti schnell zu einem international angesehen Unternehmen heran, welches Küchenartikel und Zubehör verschiedenster Art herstellt.

Die Bandbreite der Produkte der italienischen Firma ist weit gefächert:

Gebrauchsutensilien:

  • Teller
  • Besteck und Essstäbchen
  • Salatschüsseln
  • Messerblöcke
  • Gewürzstreuer
  • und vieles mehr

Dekoartikel:

  • Schalen
  • Uhren
  • Aufhängevorrichtung für Messer, Kochlöffel u.ä.

Technik:

  • Wasserkocher
  • Mixer und Pürrierstab
  • Pressen
  • Kaffee- und Espressomaschinen

Ein besonderes Highlight ist die Rubrik „Individual“, die einzigartige Muster und Designs bietet. Auch können die gekauften Produkte bei Bugatti registriert werden, um die Garantiezeit zu verlängern.

Einen Nachteil hat die offizielle Website von Bugatti jedoch: Derzeit ist keine deutsche Version verfügbar. Sie sollten also über gute englische oder italienische Kenntnisse verfügen.

Firma Bugatti
Hauptsitz Italien
Gründung 1923
Produkte Espressokocher, Wasserkocher, Pürrierstäbe uvm.

Modern, gut gestylt, kompetent

Das würden die Nutzer der Bugatti Espressokocher sagen. Testberichte zeigen, dass Käufer mit der Nutzung zufrieden sind. Die ersten Alltagshelfer dieser Art wurden 2005 entwickelt, was den endgültigen Durchbruch der Marke bedeutete – eine revolutionäre Errungenschaft für die Welt der Espressi. Nicht umsonst sind die Online Shops ausverkauft oder die Communities für Kaffee Liebhaber überfüllt mit Diskussionen und Gesprächen über die Bugatti  Espressomaschinen. Die Bewertungen der Kunden fallen mit „gut“ aus, was sicherlich auch an der großen Farbauswahl liegt, da es so für jeden Geschmack die passende Produktvariante gibt.

Tipp! Nicht nur das kolorierte Design mit dem sportlichen Schnitt fällt auf – auch die Möglichkeit, neben Espresso, ebenso Cappuccino, Latte Macchiato und andere Milchschaum-Kaffe-Spezialitäten herzustellen, überzeugt die Nutzer.

Für alle, die ihr Augenmerk auf technische Daten legen, bieten die kleinen Maschinchen eine hohe Wattleistung, einen für Milchschaum optimalen Druck als auch eine unschlagbar schnelle Aufheizzeit von nur wenigen Minuten. Der Siebträger ist gut und vielseitig befüllbar.

Vor- und Nachteile eines Bugatti Espressokochers

  • auffälliges Design
  • große Farbauswahl
  • einfache Handhabung
  • schnelle Aufheizzeit
  • keine deutsche Webseite

Einen Bugatti Espressokocher kaufen

Wir empfehlen Ihnen einen derartigen Espressokocher von Bugatti anzuschaffen, da er nicht nur optisch ein Highlight ist, sondern auch geschmacklich einiges zu bieten hat. Sie werden damit sich selbst, sowie auch Freunde, Bekannte und Familie beeindrucken können. Der Bugatti Espressokocher Test zeigt, dass auch im Preisvergleich diese Produkte relativ günstig sind.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Funktionsweise eines Espressokochers – Aufbau und Verwendung detailliert erklärt
  2. Kaufberatung Espressokocher
  3. Welche Kaffeebohnen eignen sich am besten für einen Espressokocher?
  4. Espressokocher spritzt – was tun?
  5. Cilio Espressokocher – Qualität aus Solingen
  6. So wird der Dichtungsring eines Espressokochers gewechselt
  7. Kaffeelöffel – nützliches Accessoire für die Espresso-Zubereitung
  8. Porzellan Espressokocher – die wohl beste Art, einfach einen richtig guten Kaffee zu kochen
  9. Keramik Espressokocher – die Weiterentwicklung des Originals
  10. Espressokocher mit Cremaventil – so gelingt der perfekte Espresso auch zu Hause
  11. Was tun wenn der Espressokocher undicht ist?
  12. 12 Tassen Espressokocher – effizient viele Gäste verköstigen
  13. Cloer Espressokocher – solide Qualität zu einem tollen Preis
  14. Espressobohnen – bester Geschmack durch eine gute Bohne
  15. Espressokocher für Induktion – energieeffizient und schnell